Digispark mit LCD 2×16 Zeichen

..etwas interessantes entdeckt: den Digispark mit USB Anschluss. Ich finde ihn so interessant, weil er so klein und damit für einfache Aufgaben sehr gut zu verwenden ist. Der Speicherplatz ist halt sehr begrenzt. Aber für eine Ausgabe auf einem LCD Display, das per I2C angesteuert wird, sollte das locker reichen. Digispark mit LCD 2×16 Zeichen weiterlesen

Software: MQTT Publisher

Nachdem der Server bereits läuft und die Definitionen für die Topics festliegen, kann jetzt die Entwicklung der Software folgen. Das Einbinden der Bibliothek erfolgt wie üblich über die IDE.
Aus dem Beispiel mqtt_basic entnehme ich die Grundform für die Clientfunktion für MQTT. Software: MQTT Publisher weiterlesen

Software: Einbinden von Ethernet und NTP

Ethernet Shield
Das Ethernet Shield einbinden gestaltet sich relativ einfach. Die MAC Adresse habe ich auf einem Aufkleber an der Unterseite gefunden. Die Bibliothek habe ich dann heruntergeladen und als Zip Bibliothek installiert. Bei den Beispielen ist auch die DHCP Abfrage dabei. Das ist das erste, was ich für die Inbetriebnahme Software: Einbinden von Ethernet und NTP weiterlesen

Software: Sensor Luftfeuchte und Temperatur DHT11

Nun zum Sensor für Luftfeuchte und Temperatur, dem DHT11. Der Anschluss ist einfach und schnell gemacht. Die Spannungsversorgung wird über 2 I/O Pins vorgenommen, somit kann man den Sensor auf drei (vier, da ein Pin nicht angeschlossen ist) nebeneinander liegende Ports stecken und die Pins Software: Sensor Luftfeuchte und Temperatur DHT11 weiterlesen

Software: RTC DS1302

Die Software für den RTC Chip scheint einfach, da eine bereits vorhandene Bibliothek benutzt werden soll. Allerdings steckt genau da ein handfestes Problem. Die Bibliothek für den DS1302 ist für die Nutzung einer Systemzeit vorgesehen, die ich nicht in meiner Software habe, also brauche ich einen Workaround. Ohne die Systemzeit brauche ich für den RTC nur die zwei Software: RTC DS1302 weiterlesen

Software: LCD Display und Tasten

Jetzt sind Anforderungen und Spezifikationen erstellt. Probleme, die Entstehen könnten, sind identifiziert und berücksichtigt. Dann kann es endlich mit der Software losgehen. Für den Anfang starte ich mal mit dem User Interface, dem LCD Display mit den Tasten. Software: LCD Display und Tasten weiterlesen