Dokumentation nachträglich erstellen

Das Ziel für eine nachträgliche Dokumentation ist eine möglichst ausführliche Beschreibung aus allen (noch) vorhandenen Quellen zusammenzustellen. Damit wird die weitere Arbeit mit der Software deutlich vereinfacht, da man nicht Dokumentation nachträglich erstellen weiterlesen

Aufräumen und Vereinfachen von C Sourcen

Bei einem Sourcecode, der bereits vorliegt, nehme ich erst einmal eine Analyse vor. Nach dem Ergebnis der Analyse geht es dann weiter mit Aufräumen und Vereinfachen. Erst danach beginnt die Fehlersuche oder Erweiterung der Aufräumen und Vereinfachen von C Sourcen weiterlesen

Wie ich C-Sourcen analysiere

Als erstes nehme ich das Tool Doxygen und erfasse die C-Sourcen  damit. Danach kann ich im Verzeichnis Doxy-Doku, das ich dafür angelegt habe, die Datei index.html im Browser anzeigen (Doppelklick). Jetzt kann ich mir bequem den Call-Tree ansehen  und die Variablen, sowie die Headerstruktur. Damit bekomme Wie ich C-Sourcen analysiere weiterlesen

Arbeiten mit Doxygen

Beschreibung
Dieses Tool ist für zwei Zwecke sehr gut einzusetzen: Zum Einen zur Dokumentation von Software, zum Anderen für die eingehende Analyse einer fremden Software. Dabei ist das Visualisierungstool Graphviz sehr hilfreich, da ich damit auch den ‚Call Graph‘ und den ‚Called by Graph‘ sehen kann, also welche Funktion von wem aufgerufen wird. Damit bekomme ich meist einen Arbeiten mit Doxygen weiterlesen