Eine simple Entwicklungsumgebung installieren

Beschreibung
Zum Üben und Ausprobieren macht es Sinn eine einfache Entwicklungsumgebung auf dem Rechner zu installieren. Ich gehe mal von einem Windows PC aus und installiere darauf eine einfache Unix Umgebung in der Kommandozeile.

Herunterladen
Ich lade also erst einmal MinGW als ‚Windows Installer‘ von MINGW.ORG  herunter.

Installieren
Diese Datei wird dann per Doppelklick installiert und der installierte Installer meldet sich zu Wort.
Ich wähle dann das ‚Basic Setup‘ und markiere mingw-developer-tool… , mingw32-base , mingw-32-gcc-g++ und msys-base mit ‚mark for installation‘.
Ich lege einen Ordner MinGW in meinem Userordner an. Dann wähle ich beim Installation Manager Installation->Apply Changes und lasse erst einmal alles herunterladen und dahin installieren. Wenn das abgeschlossen ist, lege ich einen Desktop Ordner mit Namen ‚Entwicklung‘ an und verschiebe den MinGW Installer da hinein. Unter MinGW/msys/1.0/ finde ich eine ‚msys.bat‘, die ich ebenfalls als Link in den Desktop Ordner  ‚Entwicklung‘ kopiere. Klicke ich darauf, wird eine Kommadozeile geöffnet.
Damit haben wir schon einmal einen Compiler.

[Update]
Sollte der Compiler nicht funktionieren ‚command not found‘ dann muss in der Systemsteuerung->System und Sicherheit -> System->Erweiterte Systemeinstellungen->Umgebungsvariablen unter Systemvariablen->Path->bearbeiten->Neu noch der Suchpfad C:\Users\Master\MinGW\bin eingetragen werden.

Jetzt brauchen wir noch ein Übungsbeispiel: einen JSON Parser in C.

Ich lade also einen minimalistischen JSON Parser herunter: jsmn als zip von zserge.com/jsmn.html , entpacke das zipfile und verschiebe den Ordner ‚jsmn-master‘ in mein Arbeitsverzeichnis ‚work‘.
Damit ist die Grundlage für die Vorstellung und Anwendung einiger Tools hergestellt.

[Update]
Das Testprogramm zum JSON Parser steht im Unterverzeichnis test. Ich öffne also eine Kommandozeile mit msys.bat und gehe mit cd zum Ordner test um das Testprogramm mit gcc tests.c zu kompilieren. Der Compiler erzeugt mir eine Datei a.exe. Diese führe ich aus und sehe dann:

PASSED: 14
FAILED: 0

Damit hat alles sauber funktioniert.

Links dazu:

http://mingw.org

http://zserge.com/jsmn.html

Liste mit DOS Kommandos
http://www.microsoft.com/resources/documentation/windows/xp/all/proddocs/en-us/ntcmds.mspx?mfr=true

Veröffentlicht von

Jürgen

Ich bin Software Ingenieur und habe meine Schwerpunkte in allen Aktivitäten, die zur Software Entwicklung gehören. Am längsten bin ich als Software Entwickler von Embedded Software in C tätig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.